UNSER BIER

In der Beeferia lieben wir das Handwerk und die Produkte die daraus entstehen. Daher möchten wir euch mitnehmen auf eine Reise in die Geschmackswelt der Craftbiere.

Wir bieten euch ca. 30 verschiedene Sorten, vom süffigen Lager bis zum schweren Porter. In unserem Sortiment ist fast alles zu finden.

Doch was...

…ist eigentlich Craftbeer?

Craft wie Handwerk. Beer wie Bier. Wenn man es also wörtlich übersetzen würde, hieße es handwerklich gebrautes Bier. Doch hinter dem Thema Craftbeer steckt viel mehr. Da es lediglich in den USA eine feste Definition gibt, wird der Begriff in Deutschland oft gebraucht, manchmal missbraucht und gelegentlich auch überstrapaziert. Doch im Großen und Ganzen handelt es sich bei Craftbeer um Geschmacksvielfalt, natürliche Rohstoffe von hoher Qualität und den Verzicht von Zusatzstoffen. Alles von unabhängigen Brauern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Bier von höchstem Qualitätsanspruch zu brauen.

… sind IBU|Bittereinheiten?

Die International Bitterness Unit (IBU) ist eine festgelegte Maßeinheit für die Bitterkeit eines Biers, welche sich durch den zugesetzten Hopfen ergibt. Je höher der IBU-Wert, desto bitterer das Bier. Schwere Biere benötigen jedoch einen höheren IBU-Wert um die gleiche Bitterkeit zu erlangen.

…bedeutet Stammwürze?

Die Stammwürze bezeichnet zum einen den Nährstoffgehalt des Bieres vor dem Gärungsprozess und ist zum anderen der Haupteinflussfaktor auf den Alkoholgehalt. Allgemein kann man sagen, je höher die Stammwürze, desto höher der Alkoholgehalt. Der Nährstoffgehalt hingegen entsteht zum einem durch das Malzkorn, dessen Stärke beim Maischvorgang verzuckert wird und zum anderen lösen sich beim Würzekochen und der Hopfenabgabe weitere Extrakte des Hopfens.

Gerne berät unser Personal Sie bei der passenden Auswahl für Ihren Geschmack!