UNSER FLEISCH

Heisser geht es nicht: Unser Grill

Unsere Steaks werden auf einem Montague Steakhouse Grill, DEM GRILL der renommierten Steakhäuser in den USA, bei bis zu 1200 °C zubereitet. Heißer geht es nicht!

Die Infrarotwärme ermöglicht eine neue Grilltechnik und sorgt für besondere Röstaromen. Die starke Hitze sorgt dafür, dass die Oberflächenproteine der äußeren Zellen des Steaks karamellisieren und somit den Saft im Fleisch einschließen. Diese sogenannte Maillard-Reaktion rundet den unvergleichlichen Steakgenuss ab.

Unser Grill ist der neunte seiner Art in Deutschland.
Entdecken Sie unverfälschten, hochwertigsten Fleischgenuss!

Unser Fleisch

AMERICAN PRIME & CHOICE BEEF

Geschmack und Zartheit gelten in den USA als höchste Qualitätsmerkmale von Rindfleisch. Die Freilandhaltung in den Weiten der amerikanischen Prärie und eine Zufütterung von rund 150 Tagen, machen American Beef zu einem besonderen Geschmackserlebnis. Die gleichmäßige Marmorierung des Fleisches sorgt für die passende Saftigkeit. Wir servieren ausschließlich die höchsten Qualitätsstufen Prime- und Choice.

IRISH HEREFORD PRIME BEEF

Die Rinder weiden von März bis Oktober auf den frischen, grünen Wiesen Irlands. Irish Hereford Beef zeichnet sich durch seine feinfaserige Maserung, seinen charakteristischen, kräftigen Geschmack und seine Zartheit aus.

Dry Aged IRISH HEREFORD PRIME BEEF

Altes Verfahren – neu entdeckt! Das „Dry Aged Beef“ – das trocken abgehangene Rindfleisch. Der Trend ist zwar von den USA aus zu uns nach Deutschland gelangt, tatsächlich handelt es sich aber bei der trockenen Reifung an der Luft um eine alte Metzgerskunst aus Europa. Wir reifen unser Fleisch im hauseigenen DRY AGER.

WAGYU Kobe Style BEEF

Wagyu Kobe Style Beef gilt als eines der beste Fleischsorten der Welt. Es steht für höchsten Genuss, exzellenten Geschmack und ultimative Saftigkeit. Die Steaks zergehen regelrecht im Mund und hinterlassen ein kerniges Aroma. Kenner bezeichnen dies als Umami, den fünften Geschmack. Bei der Zubereitung schmilzt das Fett – der einzigartige typische Wagyu-Geruch entfaltet sich. Unsere Steaks sind ausschließlich von der Jack‘s Creek Farm aus Australien und der Dan Morgan Farm in den USA.

STEAKPEDIA – nice to meat you!

Tenderloin (Filet)

Das zarteste Stück Fleisch! Das Lendenstück ist besonders fein, mager und intensiv im Geschmack.

Strip Loin (Rumpsteak)

Aus dem hinteren Rücken, klassisch mit Fettrand! Zarte Marmorierung und ein ausgeprägter Geschmack.

Rib Eye (Entrecôte)

Das saftige Stück aus der Hochrippe, klassisch mit Fettauge! Zart und intensiv im Geschmack.

Sirloin (Hüftsteak)

Das beste Stück aus der Hüfte! Sehr mageres und fettarmes Fleisch, intensiv im Eigengeschmack.

Flank Steak (Flanke)

Der Cut der Feinschmecker. Trotz seiner Magerkeit sehr geschmacksintensiv. Es wird am Stück gegrillt und anschließend tranchiert serviert.

Porterhouse Steak

Der große Bruder des T-Bone Steak und der König unter den Fleischcuts! Filet und Rumpsteak am T-Knochen gegrillt und anschließend tranchiert.

Tomahawk Steak

Das Rib Eye Steak am Knochen aus der Hochrippe! Wird gegrillt und anschließend tranchiert mit Knochen serviert.

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl Ihres Cuts

Medium, oder!? Unsere Garstufen…

Black & Blue

Kurz gegrillt, innen kalt und roh.

Rare – Englisch

Rare bedeutet blutig und dementsprechend muss es beim Aufschneiden aussehen. Es wird kurz heiß gegrillt. Der Fleischsaft ist beim Anschneiden dunkelrot.

Medium Rare

Außen geröstet und karamellisiert. Hierbei ist das Steak im Kern roh, beim Anschneiden der Fleischsaft hellrot.

Medium

Medium wird auch als “Rosa” bezeichnet. Außen stark geröstet und karamellisiert. Innen ist lediglich die Mittelschicht rosa gefärbt. Der Fleischsaft ist rosig.

Medium Plus

Medium Plus ist unter “Medium Well” oder “Halbrosa” bekannt. Außen stark geröstet und karamellisiert, nur noch im Kern leicht rosa.

Well Done

Well done steht für durch. Deshalb ist das Steak durchgebraten und von außen rundum braun-schwarz sowie knusprig. Innen ist nichts mehr rosa, sondern durchgehend braun.